Was kann ich im Gastronomie-Modus alles einstellen?


Tippen Sie auf das Personen Symbol im oberen rechten Bereich der Anzeige, um zur Verwaltung, wo Sie alle Einstellungen zur Kassenoberfläche vornehmen können, zu gelangen. Standardmäßig werden sie zunächst auf den Reiter "Stern" geführt.

 

Verwaltung

 

Sie gelangen durch weiteres Tippen auf den entsprechenden Eintrag zu verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten oder Übersichten:

 

  • Tippen Sie auf "Rechnungen", gelangen Sie zur Liste aller abgewickelten Rechnungsvorgängen.

  • Unter dem Punkt "Berichte" finden Sie Informationen zum gegenwärtigen Schichtumsatz, zum Umsatz, der von der angemeldeten Arbeitskraft generiert wurde sowie eine Übersicht der verschiedenen Zahlungsarten und welchen Anteil diese je ausmachen.

  • Ein Tipp auf "Produkte" führt Sie zur Übersicht aller Produkte. Insofern Sie für bestimmte Produkte in der Verwaltungsoberfläche den Lagerbestand aktiviert haben, wird Ihnen angezeigt, über wie viele Stücke des betreffenden Produkts Sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt verfügen. (Wenn Sie den Lagerbestand nicht aktiviert haben, zeigt Ihnen die Kassenoberfläche "0 Stk" an.)

  • Sie können auf jedes Ihrer Produkte tippen und dann dessen Namen verändern, den Preis neu festlegen, die Umsatzsteuer anpassen sowie in eine andere Produktgruppe verschieben. Je nachdem, ob "Aktiv" aktiviert ist, können Ihre Kunden das Produkt über die Kunden-App ordern oder nicht.
  • Und wenn ein Produkt ausverkauft ist, können Sie das durch Verschieben des Reglers ebenfalls eintragen. In diesem Fall wird Ihnen das Produkt auf der Verkaufsoberfläche rot hinterlegt angezeigt; Sie können es nicht mehr verkaufen.
  • Wenn Sie den Tagesabschluss durchführen wollen, tippen Sie auf "Tagesabschluss durchführen". Sie werden dann gefragt, ob Sie den Tagesabschluss wirklich durchführen wollen. Wenn dem so ist, bestätigen Sie durch einen Klick auf den grün eingefärbten Button "OK".

  • Wenn Sie "Schicht schließen" tippen, werden Sie gefragt, ob Sie ihre Schicht wirklich schließen möchten. Bestätigen Sie, wenn dies zutreffend ist, mit einem Tipp auf "OK". Ihre Schicht wird dann geschlossen und Sie gelangen wieder zur Anmeldemaske.

  • Klicken Sie auf "Ausloggen", wenn Sie sich ausloggen wollen. Sie werden nachgefragt, ob Sie sich sicher sind, das zu tun. Bestätigen Sie, wenn Sie das auch wollen, mit einem Tipp auf "OK".

 

Sie können im unteren Bereich den Reiter "Tische" wählen, um diese Funktionen einzusetzen:

 

  • Aktivieren Sie den "Schnellzugriff Rechnungen", damit Sie das Symbol "Karte" in der Tischansicht oben rechts in der Anzeige sehen und so direkt zu den Rechnungen gelangen können.
  • Legen Sie unter "Standard Tischbereich" fest, welcher Tischbereich Ihnen standardmäßig angezeigt werden soll.
  • Unter "Anzahl der Spalten" können Sie wählen, ob sie 1, 2, 3, 4 oder 5 Tische pro Zeile angezeigt bekommen möchten.
  • Die Höhe der einzelnen Tisch-Buttons können Sie unter dem entsprechend lautenden Punkt "Höhe der Tisch Buttons" einstellen: "Sehr niedrig", "Niedrig", "Mittel" und "Hoch" stehen zur Auswahl.
  • Der letzte Menüpunkt unter dem Reiter "Tische" ist "Check-out". Falls Sie möchten, können Sie sich einen Tisch aussuchen, welcher Tisch Ihnen direkt angezeigt wird, d.h. die Tischübersicht wird übersprungen.

 

Weitere Einstellungsmöglichkeiten können Sie in der Verwaltung unter dem Reiter "Bestellen" aufrufen.

 

  • Unter "Rechnungsdrucker" können Sie wählen, von welchem (zuvor installiertem) Drucker aus Sie Ihre Rechnungen drucken möchten.
  • Der Eintrag "Rechnung als PDF automatisch öffnet" führt, wenn Sie Ihn durch Verschieben des Reglers aktiviert haben, dazu, dass jede Rechnung (auch) als PDF-Dokument erstellt und Ihnen jeweils direkt nach Erstellung angezeigt wird.
  • Aktivieren Sie durch Verschieben des Reglers die Funktion "Erweiterte Ordnerstruktur". D.h. dass alle Untergruppen einer Produktgruppe in der Kassenoberfläche angezeigt werden.
  • "Automatische Anpassung der Schriftgröße" kann ebenso durch Regler-Verschiebung aktiviert bzw. deaktiviert werden.
  • Sie können "Kamera-Scanner (iOS)" aktivieren, sodass Sie direkt mit der Handykamera Strichcodes, QR-Codes usw. scannen können. Diese Funktion steht allerdings nur zur Verfügung, wenn Sie die ready2order POS App unter iOS verwenden.
  • Der Eintrag "Standard Produktgruppe" erlaubt Ihnen festzulegen, welche Produktgruppe standardmäßig angezeigt werden soll. (Diese Funktion ist nur für Produktgruppen ersten Ranges verfügbar.)
  • Unter "Anzahl der Spalten" können Sie wählen, ob sie 1, 2, 3, 4 oder 5 Produkte pro Zeile angezeigt bekommen möchten.
  • Die Höhe der einzelnen Produkt-Buttons können Sie unter dem entsprechend lautenden Punkt "Höhe des Produkt Buttons" einstellen: "Sehr niedrig", "Niedrig", "Mittel" und "Hoch" stehen zur Auswahl.
  • er unterste Eintrag lautet "Breite der blauen Hälfte". Hier können Sie entscheiden, wie viele Prozent (in 10-Prozent-Schritten) der Produkt-Buttons blau eingefärbt sein sollen (ein Tipp auf die blau eingefärbte eines Buttons führt Sie jeweils zum erweiterten Bestellungsmenü, wie unten beschrieben).

 

Zuletzt können Sie innerhalb der Verwaltung auf den Reiter "App" wechseln. Folgende Konfigurationen können Sie an dieser Stelle vornehmen:

 

  • Sie können den Grad des Zooms unter dem Punkt "Zoom (mobile Geräte)" einstellen, insofern Sie die App verwenden. Ansonsten (bei Anzeige im Browser) können Sie die Zoomfunktion Ihres Browsers einsetzen.
  • Wenn Sie die App verwenden, können Sie unter "Druckersetup (iOS und Android)" den Drucker konfigurieren.
  • Wenn Sie unter dem Eintrag "Tour" auf "Öffnen" tippen, werden Ihnen die wichtigsten Funktionen in Form einer Tour angezeigt.

Tags: Gastro

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)
Chuck Norris has counted to infinity. Twice.