Eigene Preisstufen anlegen und einem Produkt hinzufügen

von

Preisstufen sind besonders in Deutschland essentiell, da in der deutschen Gastronomie für Take-Away Produkte ein geringerer Steuersatz verrechnet wird.

Preisstufen anlegen

Um Preisstufen anzulegen, gehe wie folgt vor:

  1. Klicke auf Einstellungen
  2. Klicke auf eigene Preisstufen
  3. Gib eine Bezeichnung ein
  4. Gib eine Beschreibung ein
  5. Klicke Speichern
In Deutschland zahlen Kunden bei Take-Away Gerichten nur 7%, wenn die Kunden im Lokal konsumieren beträgt der Steuersatz 19%. Dafür eignen sich die eigenen Preisstufen.


Preisstufe einem Produkt hinzufügen

Nun kannst du die angelegte Preisstufe einem Produkt hinzufügen.

Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Klicke auf Produkte
  2. Bearbeite ein Produkt
  3. Klicke auf Preisstufen
  4. Klicke auf eigene Preisstufen
  5. Wähle deine angelegte Preisstufe, in unserem Beispiel Take-Away
  6. Klicke bei Preis auf das Häckchen neben vererben
  7. Wähle die gewünschte USt aus
  8. Gib gegebenenfalls ein Konto an
  9. Klicke auf Änderungen speichern

Das Produkt wurde nun mit der Preisstufe angelegt. Im nächsten Schritt muss ein Schnellzugriff für die Preisstufe angelegt werden.

Achtung: Dies funktioniert nur, wenn bei dem Produkt die Preisbasis Netto eingestellt wurde!

Schnellzugriff für angelegte Preisstufen

Um die Preisstufen als Schnellzugriff für die Kassenoberfläche zu aktivieren gehe wie folgt vor:

  1. Klicke auf Einstellungen
  2. Klicke auf Schnellzugriff
  3. Aktiviere bei einem Button deiner Wahl Preisstufen
  4. Klicke Speichern

Nun erscheinen deine Preisstufen in der Kasse. Wir zeigen dir wo!


Eigene Preisstufen in der Kasse

Du findest auf deiner Rechnung nun einen Button mit Preisstufen.

  1. Wähle das Produkt aus
  2. Klicke Preisstufen an
  3. Wähle Take-Away aus.

Du siehst, dass der Preis von 9 Euro auf 8 Euro reduziert wurde.

Preisstufen können für alle Produkte extra eingestellt werden.


Hat dir der Artikel geholfen?