Wie schütze ich mein ready2order Konto vor unbefugtem Zugriff?

von

Um Deine ready2order Admin- und Mitarbeiterkonten vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen, ist es wichtig Deine Passwörter regelmäßig zu aktualisieren und starke Passwörter zu wählen. Zudem kannst Du in der Verwaltungsoberfläche Einstellungen vornehmen, um Kennwortrichtlinien für Deine Mitarbeiter festzulegen. 

Wir zeigen Dir, wie das geht und was Du beachten solltest! 

Vorab: Hier findest Du eine detaillierte Anleitung zum Ändern Deiner Passwörter.

Wie oft sollte ich meine Passwörter aktualisieren?

Da Dein Admin-Konto sensible Daten enthält, sollte das Passwort dafür mindestens alle 6 Monate geändert werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, wirst Du in der Verwaltungsoberfläche alle drei Monate daran erinnert, Dein Passwort zu ändern. 

Die Passwörter der Mitarbeiter sollten mindestens alle 12 Monate geändert werden oder wenn diese das Unternehmen verlassen. 

Achtung: Ändere Dein Admin-Passwort sofort, wenn Du glaubst, dass es von Nicht-Administratoren oder Deinen Kunden eingesehen wurde!     

Wie wähle ich ein starkes Passwort?

Hochleistungsrechner können heutzutage zwei Milliarden Passwörter pro Sekunde durchprobieren – das machen sich Hacker zunutze! Deshalb gilt: Je komplizierter und länger das Passwort, desto schwerer ist es zu knacken. 

So wählst Du ein starkes Passwort:

  • Es enthält mindestens 10 Zeichen inkl. Groß- und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen. Je länger, desto besser!
  • Es wird für keinen anderen Zugang verwendet. Für jeden Online-Dienst sollte man ein eigenes Passwort verwenden. Wenn ein anderer Online-Dienst gehackt wird und das Passwort offengelegt wird, könnte dieses sonst für den Zugriff auf Dein ready2order-Konto verwendet werden.
  • Es sollte keine persönlichen Informationen wie Geburtsdaten, Familiennamen, Haustiere oder Mitbewohner enthalten, da diese Informationen in sozialen Medien oder in Gesprächen herausgefunden werden können.
  • Es sollte keine einzelnen langen Wörter enthalten, auch wenn Du ein Zeichen durch Buchstaben ersetzen, z. B. "5" für "S", da diese sehr leicht zu erraten sind.
  • Es sollten keine einzelnen Wörter alleine verwendet werden, eine Kombination aus mehreren Wörtern ist aber in Ordnung.

Hier sind einige Beispiele für starke und schwache Kennwörter:

starkes Passwort

schwaches Passwort

AleiPm2Z+eK

("Am liebsten esse ich Pizza mit 2 Zutaten plus extra Käse")

MaxMustermann1

(Name und Zahl)

Kasten_Fenster+Apfel5Wolke!

(Kombination aus beliebigen Wörtern, Zeichen und Zahlen)

Bello1302

(Hund und Geburtstag)

Restaurant-CAR-Correct_24!Pferd

(Englische und Deutsche Wörter plus Zahlen und Zeichen)

Cafe123

Tipp: Die Verwaltung von Passwörtern kann schwierig sein. Um Dir das Leben zu erleichtern, empfehlen wir die Installation eines Passwortmanagers. Dort werden Deine Zugangsdaten verschlüsselt gespeichert und verwaltet, und Du musst Dir nur ein Passwort merken – das Master-Passwort für den Passwortmanager. Aus Sicherheitsgründen sollte diese Anwendung nur auf dem Arbeitsgerät des Managers installiert werden. Gängige Passwortmanager sind Lastpass, 1Password oder Bitwarden (kostenlos).

Wie stelle ich Kennwortrichtlinien für Mitarbeiterzugänge ein?

In der Verwaltungsoberfläche kannst Du einstellen, welche Kennwortrichtlinien für Deine Zugänge gelten sollen. Diese Richtlinien gelten sowohl für das Admin-Passwort für die Verwaltungsoberfläche, als auch für die Mitarbeiterpasswörter für die Kassenoberfläche:

Verwaltungsoberfläche > Einstellungen > Grundeinstellungen > Sicherheit > Passwort-Policy

Dort kannst Du aus drei Sicherheitsstufen wählen, die sich in der Zeichenlänge des Passworts unterscheiden:

  • Schwach (mind. 4 Zeichen)
  • Mittel (mind. 6 Zeichen)
  • Streng (mind. 8 Zeichen, zudem muss mindestens ein Groß- und Kleinbuchstabe, als auch ein Sonderzeichen enthalten sein)

Wie aktualisiere ich Passwörter für ready2order Zugänge? 

Das Passwort für die Verwaltungsoberfläche kannst Du als Admin hier ändern:

Verwaltungsoberfläche > Einstellungen > Passwort 

Wir empfehlen Dir ein extrem sicheres Passwort mit mindestens 10 Zeichen

Die Passwörter Deiner Mitarbeiter für die Kassenoberfläche kannst Du hier bearbeiten:

Verwaltungsoberfläche > Mitarbeiter > Aktion (neben entsprechendem Benutzer) > Bearbeiten > Passwort setzen

Hier findest Du eine detaillierte Anleitung zum Ändern aller Passwörter.

Tipp: Mit einer MultiLogin-PIN können Deine Mitarbeiter schnell in der Kasse zwischen Benutzern wechseln! Wie das geht und wie Du daran Änderungen vornimmst, haben wir hier zusammengefasst.