Ein Kunde möchte einen Gutschein einlösen, wie gehe ich vor?

von

Wenn dein Kunde mit einem von dir ausgestellten Gutschein bezahlen möchte, hast du dafür zwei Möglichkeiten:

  1. Um den Überblick über deine ausgegebenen Gutscheine zu behalten, musst du jeden Gutschein der eingelöst wird überprüfen.
  2. Wenn dein Kunde mit einem der Gutschein bezahlen möchte welcher noch nicht im System erfasst wurde, kannst du auch “Ohne Überprüfung fortfahren”. Dadurch wird dieser Gutschein allerdings automatisch als Mehrzweckgutschein behandelt. 

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie du Gutscheine in der Kassenoberfläche einlöst.

Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Wähle Produkte aus.
  2. Klicke auf Optionen.
  3. Klicke auf Gutschein.
  4. Hier gibt es nun, wie oben beschrieben, zwei Möglichkeiten um den Gutschein einzulösen.
    1. Möglichkeit 1: Code überprüfen:
      1.  Gib den Gutschein-Code ein um den Gutschein zu identifizieren. 
      2. Es kann reichen, beispielsweise nur die ersten 3 Zeichen einzugeben, um den Gutschein eindeutig zu erkennen.
      3. Klicke auf Code überprüfen um den Gutschein zu suchen.
      4. Wenn der Gutschein noch nicht eindeutig identifiziert werden kann, gib zusätzlich die nächsten Zeichen ein und klicke erneut auf Code überprüfen.
      5. Der Gutschein muss im ready2order System erfasst sein, um ihn mit einem eindeutigen Code überprüfen zu können.
      6. Gutscheine, die als Produkt über das ready2order System verkauft wurden, haben automatisch einen Code.
        Gutscheine die vor Verwendung der ready2order Gutscheinverwaltung verkauft wurden, müssen jedoch manuell im System erfasst werden.
    2. Möglichkeit 2: Ohne Überprüfung fortfahren: 
      1. Der Gutschein wird nicht überprüft und somit als Mehrzweckgutschein behandelt. Die Umsatzsteuer wird entsprechend der zu bezahlenden Produkte verrechnet.
      2. Du kannst diese Funktion nutzen, wenn der zur Bezahlung verwendete Gutschein nicht im System erfasst ist.

Die Verrechnung der Umsatzsteuer ist abhängig von der Gutschein-Art.

  • Einzweckgutschein: Die Umsatzsteuer wird direkt beim Verkauf des Gutscheins festgelegt und verrechnet. Dieser Gutschein kann nur gegen Produkte mit dem entsprechenden USt-Satz eingelöst werden.
  • Mehrzweckgutschein: Die Umsatzsteuer wird erst verrechnet, wenn der Gutschein eingelöst wird. Ein Mehrzweckgutschein kann gegen Produkte mit beliebigem USt-Satz eingelöst werden.

Dieser Artikel hilft dir bei der Unterscheidung der Gutscheinarten.

Hier findest du den Gutscheincode:


Hat dir der Artikel geholfen?