Buchhaltungsexport

von

Kann ich meine Daten direkt meinem Steuerberater senden?

Ja, mit ready2order kannst Du deine Daten direkt an den Steuerberater senden!

Die Funktion dafür findest Du, indem Du zuerst auf Einstellungen und anschließend auf Buchhaltung klickst.

  1. Wähle hier die Daten aus, welche Du dem Steuerberater zukommen lassen möchtest, wir erklären Dir kurz, welche Möglichkeiten es gibt:
    1. Daten: einzelne Rechnungen, nach Produktgruppen gruppiert, nach Tageslosungen gruppiert
    2. Kassenbuchdaten exportieren: aktivieren oder deaktivieren
    3. Exportformat: Welches Datenformat (Buchhaltungsprogramm) soll der Export an den Steuerberater haben? 
    4. Monatsperioden: Von welchem Monat sollen dem Steuerberater Daten zugeschickt werden?
    5. Jahresperioden: Von welchem Jahr sollen dem Steuerberater Daten zugeschickt werden? 
  2. Download: Klickst Du auf die grüne Wolke neben Monatsperioden, werden die Daten für die Monatsperiode im Exportformat heruntergeladen. Klickst Du jedoch auf die grüne Wolke neben Jahresperioden, werden diese heruntergeladen.
  3. PDF-Bericht: Klickst Du auf das rote PDF-Symbol werden entweder die Daten der Monatsperioden oder der Jahresperioden als PDF heruntergeladen. 
  4. Mail an den SBR (=Steuerberater): Klickst Du auf dieses Feld, wird direkt eine Mail an den Steuerberater gesendet, entweder von der ausgewählten Monats- oder Jahresperiode.
  5. Dein Steuerberater: Klicke auf die blaue Schrift, um die Daten Deines Steuerberaters zu hinterlegen und um den direkten Export an Deinen Steuerberater möglich zu machen.
  6. Dein Zahlungsarten: Hier kannst Du Deine Zahlungsarten direkt verändern, indem Du auf das gelbe Kästchen neben der jeweiligen Zahlungsart klickst oder ändere den Steuersatz, indem Du auf die blaue Schrift klickst.
Du kannst die Funktion 4 nur dann durchführen, wenn Du die E-Mail-Adresse Deines Steuerberaters (Punkt 5) hinterlegt hast!

Welche Exportformate gibt es?

Es gibt folgende Exportformate:

  • BMD
  • BMD (NTCS)
  • DATEV
  • RZL

DATEV - Export herunterladen

Um einen DATEV-Export herunterladen zu können, muss für alle Kategorien ein Buchhaltungskonto hinterlegt sein!

Um den DATEV - Export herunterzuladen, gehe folgendermaßen vor:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Klicke auf Buchhaltung
  3. Du landest im Reiter Buchhaltungsexport. Aktiviere den Button “Kassabuchdaten exportieren
  4. Wähle dann den Zeitraum aus und lade den Export herunter
Sollten nicht alle Kategorien mit einem Buchhaltungskonto hinterlegt sein, dann wird Dir eine rote Warnung angezeigt. Du kannst den Export zwar durchführen, die Kassenbuchdaten werden allerdings nicht inkludiert!