Anfangssaldo, Startnummer und Belegkreis im neuen Kassenbuch festlegen

von

Dieser Artikel bezieht sich auf die Kassenbuch-Version für Abschlüsse ab dem 16. April 2020 oder für Kunden, die bereits auf das neue Kassenbuch gewechselt haben.

Um ein neues Kassenbuch verwenden zu können, musst Duu das Kassenbuch im Echtbetrieb aktivieren und einrichten.

Du kannst hier einen Anfangssaldo hinzufügen, sowie die Startnummer und den Belegkreis festlegen.

  • Anfangssaldo: Hierbei handelt es sich um das Bargeld, das sich zum Startzeitpunkt des Kassenbuchs in Deiner Kasse befindet. Solltest Du von einem anderen Kassenbuch wechseln, entspricht der Anfangssaldo dem Endsaldo des Vortages im anderen Kassenbuch.
  • Startnummer: Sämtliche Kassenbucheinträge werden fortlaufend nummeriert. Mit der Startnummer kannst Du festlegen, wo die Nummerierung beginnt. Solltest Du von einem anderen Kassenbuch wechseln, knüpft die Startnummer an die letzte Kassenbuchnummer des anderen Kassenbuchs an.
  • Belegkreis: Hierbei handelt es sich um das Kürzel, das der Kassenbuchnummer vorangestellt ist. Üblicherweise wird dafür ein Buchstabe verwendet, z.B K oder KA wie Kassenbuch. Solltest Du von einem anderen Kassenbuch wechseln, kannst Du das gleiche Kürzel wie zuvor verwenden.

Diese Angaben sollen eine lückenlose Kassenbuchführung gewährleisten. Deswegen ist es wichtig, an die Nummerierung eines alten Kassenbuchs anzuschließen, wenn vorhanden.

Erst nachdem das Kassenbuch erfolgreich eingerichtet wurde, werden die Einträge aus der Kasse ins Kassenbuch übertragen.

Um das Kassenbuch einzurichten, muss der angemeldete Benutzer das entsprechende Benutzerrecht haben ("Neue Einträge ins Kassenbuch erlauben").
Falls das Kassenbuch auf dem Home Screen ausgegraut ist, überprüfe die Benutzerrechte in der Verwaltungsoberfläche.

Im Prozess der Kassenbuch-Aktivierung siehst Du einen Screen zum Einrichten des Kassenbuchs. Ändere die Angaben entsprechend und klicke auf "Bestätigen". Beachte, dass der aktuelle Tag geschlossen und ein neuer Tag eröffnet wird.

Du nutzt zurzeit noch die Gratis Version des Kassenbuchs? Hier kannst Du die Vollversion abonnieren ›