Preisstufen anlegen und verwalten

von

Um Preise für verschiedene Bereiche oder für Kunden anzulegen, benötigst Du Preisstufen.

Um die Preisstufen verwenden zu können, müssen diese erst in den Funktionen aktiviert werden. Dafür gehe wie folgt vor:

  1. Klicke auf Einstellungen
  2. Klicke auf Funktionen
  3. Aktiviere Preisstufen

Wo findest Du nun die Preisstufen:

  1. Klicke auf Produkte
  2. Klicke auf das blaue Plus
  3. Klicke auf Preisstufen: Du hast nun eine Auswahl an unterschiedlichen Kategorien, um Preisstufen anzulegen:
    1. Kunden
    2. Kundengruppen
    3. Preise für Tische
    4. Preise für Bereiche
    5. Preise für Mitarbeiter
    6. Eigene Preisstufen

Du kannst für jede dieser Kategorien eigene Preisstufen angeben.

Du kannst Dir folgendes Beispiel vorstellen: Du hast bei dem Kunden "Max Mustermann" für das Produkt "Cola" eine Preisstufe mit einem Preis von 5,- hinterlegt.
Wenn Du nun in der Kassenoberfläche das Produkt "Cola" wählst und anschließend den Kunden "Max Mustermann" hinzufügst, wird der Preis automatisch auf 5,- geändert.

Du kannst Preisstufen auch für mehrere Produkte gleichzeitig aktivieren, indem Du:

  1. die gewünschten Produkte in der Produktansicht auf einer Seite auswählst (Häckchen setzen),
  2. dann rechts über der Tabelle auf Aktion klicken und dort "Eigene Preisstufen setzen" auswählst.
  3. Jetzt öffnet sich ein Fenster, dort trägst Du die soeben angelegte Preisstufe ein,
  4. dann "Hinzufügen" auswählen,
  5. danach den gewünschten Steuersatz eintragen
  6. und zuletzt auf Speichern klicken.
Wichtig zu beachten ist, dass die Funktion Preisstufen nur im Direktverkaufsmodus/Checkoutmodus und nicht bei normalen Tischen funktioniert.